Boulderwände

Ob freistehend, an Fassaden, innen oder außen, von runout installierte Boulderwände gehören zum Standartbewegungsangebot an über 50 Schulen, Spielplätzen und Kletterzentren bundesweit.
Hier eine kleine Auswahl bereits installierter Boulderwände:
BW_Sehnde Freistehende, beidseitig bekletterbare Wand von 2,5m Höhe, 5m Breite (10m umlaufender Quergang) und 3m breiter und 0,5m abdrängender Zone. Die Wand steht am Schulzentrum Mäusheckerweg in Trier, im Revierpark Gysenberg in Herne (NRW) und an der Astrid-Lindgreen-Grundschule in Sehnde bei Hannover (Photo) sowie an weiteren Schulen und öffentlichen Einrichtungen bundesweit (Viktor-Frankl-Schule Aachen, Finkenburgschule Aurich…).
Runout-Boulderwande erfüllen sowohl die Spielgerätenorm EN 1176 als auch die Boulderwandnorm EN 12572-2-2008. Somit sind sie auch auf frei zugänglichen und unbeaufsichtigten Pausenhöfen, Spielplätzen usw. einsetzbar. Das Ganze auf Wunsch auch mit individueller TÜV-Abnahme vor Ort.
Boulderwand im Therapieraum der psychologischen Praxis Spicker in Trier. Die Wand wurde in 2013 für die Arbeit im psychotherapeutischen Einsatz entwickelt und ist wegweisend. In Zusammenarbeit mit Dirk Spicker entwickeln wir das Wandkonzept aktuell (2013/14) speziell für die psychologischen Klettertherapiekonzepte immer weiter.
BW_Heidenburg Boulderwand der Grundschule in Heidenburg (Hunsrück). Die Beplankung hat den Vorteil, auf dem Bohrlochraster die Griffe jederzeit versetzen zu können.
Boulderwand an der Grundschule in Ulmet (RP). Hier sind die Griffe direkt auf die Betonfassade montiert. Dies ist die günstigste Variante (siehe Beschreibung unten!).
Technische Daten für BW an Fassaden:
Nach GUV-SI 8013 bei nicht dämpfendem Untergrund max. Tritthöhe von 0,6m, bei dämpfendem Untergrund wie z.B. Rasen, Kies, Holzschnitzel oder Fallschutzplatten max. 1,0m Tritthöhe.Benötigtes Material pro lfm Quergang:
Insgesamt ca. 15-20 Griffe und Tritte mit passender Schraube und Dübel.Preise:
Griff-Tritt-Set mit 10 Stk. im Drittelmix klein, mittel, groß inkl. Schrauben
á 100,- € / Set

Direktinstallation der Griffe auf Betonfasade nach kletterspezifischen Gesichtspunkten:
60,- € pro Meter Quergang, fertig installiert zuzgl. Griffe (siehe vor).

Direktinstallation der Griffe auf Mauerwerk:
Wie vor zuzgl. 2,- € je Griff für die aufwändigere Befestigungstechnik.

Technische Daten für vorgehängte und freistehende Boulderwände:
Nach DIN EN 12572-2 & EN 1176-1.

Preise:
Freistehend wie oben abgebildet und mit 170 Griffen bestückt:
7800,- € fertig montiert auf vorh. Fundament (zuzgl. An- und Abfahrt für Montage und Transport), Fundamente und Fallschutz erfolgen bauseits. Auf Wunsch auch durch uns, wir erstellen Ihnen gern ein Angebot.

An Fassaden vorgehängte Wandelemente mit Bohrlochraster:
Ab 280,- €/qm inkl. 5Griffe/qm fertig installiert (zuzgl. An- und Abfahrt für Montage und Transport) .

Alle Preise gelten zuzgl. der ges. MwSt..

Bei Interesse nehmen Sie bitte mit mir Kontakt auf.