Fortbildung „Klettern an künstlichen Kletteranlagen für Gruppenleiter „

Termine : nach Vereinbarung
Inhalt: Ziel der Ausbildung ist die Beherrschung der Sicherungstechniken beim Klettern an Künstlichen Kletteranlagen (KKA). Der gegenseitige Bezug von Selbsterfahrung und Auseinandersetzung mit den Sicherungs- und Klettertechnischen Aspekten erleichtert den Transfer des Gelernten in den Anwendungsalltag.

Nach der theoretischen und praktischen klettertechnischen Prüfung am Schluß des Seminars erhalten Sie eine durch Caritas, DRK, Geso, IB, u.a. anerkannte Teilnahmebestätigung.

Leistung: Insg.18 Std. Kurs mit anschl. Prüfung. Gestellung aller benötigten Klettermaterialien, persönlicher Kletterausrüstung, Theorieunterlagen.
Ort: Nach Vereinbarung
Preis: ab 290,- € pro Person
Zur Anmeldung